img

USS Enterprise – zu besuch in Split

Ab und zu passiert es, dass man durch seine Arbeit besondere Erlebnisse hat, dies war für uns der fall in Mai 2006. In März 2006 hatten wir erfahren, das einige Militär schiffe aus America, darunter der Flugzeugträger USS Enterprise, Split in Mai Anlaufen würden.

USS Enterprise

Für unser Geschäft, Internet Cafe und Telefonkarte / Calling card, war diese natürlich gute Neuigkeit, als 5.000 bis 6.000 Amerikanisch Soldaten mit Sicherheit beides benötigten. Was morgens nach der Ankunft von USS Enterprise geschah, hatten wir aber nicht erwartet.

Kurz vor 8 ist der verantwortliche (James) für die Versorgung von den Amerikanische Soldaten, zu unserem Internet Cafe gekommen, er hat zu mein Kollege Mark gesagt das er erfahren hat, dass wir die Dencall Telefonkarten produzieren und verkauften (Calling Cards), und wollten daher gern wissen ob wir vielleicht ein Verkaufsstand, im Sicherheitsbereich auf die Pier, aufstellen konnten, um dort direkt unsere Dencall karte and die Soldaten zu verkauften. So ein Angebote bekommt man natürlich nicht jeden tag, von daher hat Mark natürlich sofort ja gesagt.

Mein neuer Spielzeung

Innerhalb von eine stunde war 2 Mitarbeiter, Tajti und Lara, mit Mark unterwegs zu Pier, hat alles aufgebaut und hat angefangen Telefonkarten zu verkaufen. Mark hat sich mit James unterhalten was dazu geführt hat das James ihn eingeladen auf in Besichtigung auf der Enterprise.

Nächsten morgen kam James wieder zu Internet Cafe und hat die ganze Firma eingeladen auf eine Besichtigung von der Enterprise, vereinbart wurde das wir uns alle um 12 Uhr vor dem Sicherheitsbereich auf der Pier mit Ihm treffen sollten. Die Kollegen hat natürliche alle Termine abgesagt um diese Erlebnis nicht zu verpassen, von daher waren wir etwa 10 Leute die kurz vor 12 Uhr am Pier ankam.

Nach einem Sicherheitscheck mussten wir ein halbe stunde im Sicherheitsbereich warten, bis wir abgeholt wurde von ein Transportboot, was nicht zu schlimm war als es hier reichlich mit essen und Getränke gab. Kurz vor 12.30 Uhr waren wir unterwegs, wie man an unsere Fotos sehen kannst ist das schiff enorm, wir sind auf jedenfalls alle beeindruckt gewesen.

Auf dem Enterprise haben ein Führung bekommen von einer Offizier, er hat uns die F18 Flugzeuge gezeigt die wir sogar anfassen durften, außerdem waren wir auf der Brücke wo wir sogar alle im Kapitäns Sessel sitzen dürften. Nach etwa 2 stunden war wir alle schwer beeindruckt von der Erlebnis wieder zurück im Sicherheitsbereich auf der Pier.

Topgun stile

Dies war für mich immer eine Traum gewesen, ein Flugzeugträger von der Grosse zu sehen. Das schiffe hat eine Besatzung von mehr als 5.000 Soldaten, 60-70 Flugzeuge und 8 Autoreaktoren was ein Geschwindigkeit von mehr als 30 knoten ermöglicht, einfach unglaublich.

Geschäftlich war das besuch von USS Enterprise einmalig, unsere Internet Cafe war voll 15-16 stunden am tag, die Kollegen im Sicherheitsbereich hat mehrere hunderte Telefonkarten am tag verkauft, von daher wurde es und natürlich freuen wenn der Neue USS Enterprise der jetzt gerade gebaut wird, auch mal uns besucht hier in Split.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

It is main inner container footer text