img

Strände Korcula

Die Insel Korcula liegt in Dalmatiens Süden und ist auch als die Insel von Marco Polo bekannt, der hier geboren sein soll. Von der Halbinsel Peljesac wird Korcula durch einen schmalen Kanal getrennt und ist durch eine Fähre mit dem Ort Domince-Orebic verbunden. Die Überfahrt vom Festland dauert nur 15 Minuten, die Fähren verkehren regelmäßig und in der Saison auch recht häufig. Die Insel Korcula ist eine wunderschöne Insel und bietet dem Besucher eine herrliche und üppige Vegetation, schöne Strände und historische Ortschaften – also eine ganze Menge. Entlang der Küste findet man die Städtchen Korcula, Lumbarda und Vela Luka, während im Inneren der Insel die Orte Zrnovo, Pupnat, Cara, Smokvica und Blato liegen.

Strand Lumbarda

Strand Przina

Der Ort Vela Przina liegt auf der Südseite von Korcula bei Lumbarda. Zwischen Korcula und Lumbarda gibt es eine regelmäßige Busverbindung und die Fahrt dauert nur 15 Minuten. Der Strand von Przina ist gut gegen den Wind aus Norden geschützt, doch wenn dieser Wind von Süden her kommt, kann es recht hohen Wellengang geben. Trotzdem ist der Strand sehr gut geeignet für Familien mit kleinen Kindern und auch für ältere Menschen. Am Strand können Sie Liegen und Sonnenschirme mieten und es gibt auch einen Platz für Beach-Volleyball. Gleich neben dem Strand findet man einen Parkplatz (gebührenpflichtig) und es gibt ein Café, das kleine Gerichte anbietet.

Strände auf der Insel Badija

Die Insel Badija ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge von Korcula aus. Sie gehört zum Badija-Archipel und ist von dessen 20 Inseln die größte. Ein Taxi-Boot fährt ab der Uferpromenade von Korcula nach Badij. Der Fahrpreis beträgt 20 Kuna für die Hin- und Rückfahrt und die Fahrt dauert 15 Minuten. Im letzten Jahrhundert war die Badija-Insel von Franziskanern bewohnt, welche auch das alte Kloster wieder errichteten. Man findet mehrere Restaurants, die während der Sommermonate geöffnet sind. Eine besondere Attraktion sind die Hirsche, welche ohne Angst die Besucher betrachten, währen diese bei ihrem Anblick eher an eine köstliche Mahlzeit denken.

Der Strand ist felsig und wird zum Teil von dichter Vegetation umgeben, die kühlen Schatten bietet. Der Zugang zum Meer ist gut möglich über die weißen Felsen. Auf Badija gibt es auch einen FKK-Strand.

Stadtstrand von Korcula

Der Stadtstrand von Korcula liegt nur 200 Meter entfernt von der Altstadt in Richtung des Hotels Park. Er ist steinig und man findet an diesem Strand auch mehrere Bars und Restaurants. Weil es sich um einen öffentlichen Strand handelt, in dessen Nähe es gleich mehrere Hotels gibt (Marco Polo Park, Liburnija), müssen Sie mit ziemlichem Gedränge von Badegästen rechnen, vor allem während der Hochsaison. Am Strand gibt es eine Toilette, ein kleines Restaurant und Liegestühle.

Stadtstrand Korcula

Strand Pupnatska luka

Die Bucht Pupnatska luka ist sicherlich eine der schönsten Buchten auf der Insel Korcula. Sie befindet sich auf der südlichen Seite der Insel und liegt etwa 5 Kilometer entfernt von der Ortschaft Punat. Zu erreichen ist die Bucht über eine zwar nicht asphaltierte, aber befahrbare Straße und man kann in der Nähe des Strandes parken. Der Strand besteht aus Kies und hat einen bequemen Zugang zum Meer, was ihn gut geeignet für Familien mit kleinen Kindern macht.

Stadtstrand Vranac – Vela Luka

Der Stadtstrand Vranac wurde bereits im Jahre 1924 eingerichtet und 2012 komplett erneuert. Durch diese Erneuerung konnte man auch das touristische Niveau von Vela Luka anheben. Der Strand ist steinig und man kann dort Sonnenschirme und Liegen mieten. Auch ein Café und ein Restaurant sind vorhanden.

Strand auf der Insel Proizd

Die Insel Proizd liegt vor der Stadt Vela Luka und es lohnt sich, diese Insel zu besuchen, wenn man in Vela Luka Urlaub macht. Die besonders gute Qualität des Meeres um Proizd ist dafür verantwortlich, dass der Strand im Jahre 2007 zum „besten Strand an der kroatischen Adria” gewählt wurde. Mit dem Boot erreicht man die Insel Proizd in etwa einer halben Stunde, mit einem Schnellboot dauert die Fahrt dorthin nur ein paar Minuten. Es gibt eine kleine Anlegestelle und ein Restaurant mit einer guten dalmatinischen Küche. Die Insel Proizd mit ihrem kristallklaren Meer, ihren Sandstränden und den zahlreichen Buchten ist ideal, wenn Sie gerne abseits von großen Menschenmengen Urlaub machen wollen und Ruhe und Frieden suchen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

It is main inner container footer text