img

Senj

/
2249 Views

Senj, eine Stadt mit einer mehr als 3.000 Jahre alten Geschichte, ist eine der ältesten Städte an der nördlichen Adria. Sie liegt am Meer unterhalb der Gebirgszüge Velebit und Kapela, die zu den höchsten Erhebungen in Kroatien zählen. Durch den Ort führt die Küstenstraße, welche Rijeka mit dem Süden des Landes verbindet. Vor dem Bau der Autobahn war diese Strecke eine wichtige Route für alle Touristen, welche an die südlichen Urlaubsorte an der kroatischen Küste reisen wollten. Senj ist zudem über eine Straße, welche über den in 700 m Höhe liegenden Pass Vratnik führt, mit dem Hinterland verbunden. Schon von weitem erkennbar ist das Symbol der Stadt, die Festung Nehaj, welche im Jahre 1558 erbaut wurde und viele Jahre lang Sitz der Uskoken war, die Senj erfolgreich gegen die Armeen des Osmanischen Reiches verteidigten.

Senj

Strände in Senj

Der berühmteste Strand in Senj ist der Stadtstrand Skver, der teils aus Kies und teils aus betonierten Plateaus besteht. Er ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Am Strand gibt es Duschen und einen Spielplatz. Erfrischungen findet man in einem der nahe gelegenen Cafés oder Restaurants. Neben dem Strand Skver gibt es in Senj noch die Strände Diga, Banja und Prva Draga. Auch sie sind sehr beliebt und garantieren einen wunderschönen Badeurlaub mit allem, was man dafür braucht.

Wenn Sie nicht so gerne an einem Stadtstrand in Senj baden möchten, dann ist es auch problemlos möglich, etwas außerhalb des Ortes schöne Strände zu finden, an denen es keine größeren Menschenmengen gibt.

Strand Senj

Unterkunft in Senj

In Senj findet man schöne Unterkünfte sowohl in den Hotels, in Ferienwohnungen und Apartments von privaten Anbietern als auch auf einem der Campingplätze. Es gibt zwei Hotels – das Hotel Garni Libra und das Art Hotel. Das Hotel Libra befindet sich im Stadtzentrum und man hat von diesem Hotel aus eine schöne Aussicht auf das Meer und einen Teil der Altstadt. Das Hotel Garni Art ist ein kleines Hotel mit 24 Zimmern und liegt nur 100 Meter entfernt vom Strand und dem Stadtzentrum von Senj. Auch etwas außerhalb von Senj findet man eine große Auswahl an Apartments oder einzelnen Zimmern in Privathäusern.

Es gibt insgesamt 5 Campingplätze in Senj: die Campingplätze Bunica I und Bunica V sowie die Campingplätze Racva, Ujca und Skver. Diese Campingplätze sind zwar nicht besonders groß, doch dafür liegen sie direkt am Meer, was sie ideal macht für alle, die Ruhe und Entspannung auch auf einem Campingplatz suchen.

Restaurants in Senj

Durch die Lage sowohl am Meer als auch in unmittelbarer Nähe zum Gebirge findet man in der Gastronomie von Senj das Beste aus beiden Regionen. Diese Spezialitäten kann man in einem der zahlreichen Restaurants oder in einer kleinen Konoba in Senj genießen, in denen sie nach den traditionellen Rezepten zubereitet werden. Das Meer liefert für die Gerichte den Fisch und die Schalentiere, das Hinterland das Gemüse, das Lammfleisch und den Wein, während vom Gebirge Wild, Käse, Beeren, Honig und Kräuterschnäpse kommen, die Sie unbedingt probieren sollten.

Was man in Senj unternehmen kann

Neben gutem Essen und schönen Strände mit kristallklarem Wasser bietet sich in Senj die Gelegenheit zum Tauchen, Segeln, Angeln, Wandern, Jagen oder einfach nur Radfahren. Wir empfehlen unbedingt auch eine Besichtigung der Festung Nehaj und einen Ausflug in den Nationalpark Nord-Velebit.

Festung Nihad

Für einen Tagesausflug bietet sich der berühmte Nationalpark Plitvicer Seen als Ziel an, der mit der seinen türkisblauen Seen und rauschenden Wasserfällen jedem Besucher den Atem verschlägt.

Wenn Sie Lust haben, auch die Umgebung von Senj zu erkunden, dann empfehlen wir den Besuch der kleinen Städte Novi Vinodolski und Crikvenica oder einen Ausflug auf die Insel Krk, welche über eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Von Senj aus sind es bis dorthin ungefähr 60 Kilometer.

Einkaufen in Senj

Im Zentrum von Senj findet man mehrere Geschäfte, Drogerien und jede Menge Souvenirläden. Es gibt dort auch eine Apotheke und eine Post. Das größte Lebensmittelgeschäft ist das Konzum am Ortseingang von Senj. Wenn Sie lieber ein richtiges Einkaufszentren besuchen möchten, dann können Sie zum Beispiel in das Tower-Center in Rijeka fahren. Es ist eines der größten Einkaufszentren in Kroatien.

Camping Senj

Nachtleben in Senj

In Senj, ebenso wie in den meisten kleinen Städte an der Küste, liebt man den dalmatinischen Gesang und den Tanz. Im Stadtzentrum von Senj gibt es auch einige Bars, in denen man bei eine großen Auswahl an Cocktails und Drinks gut entspannen kann. Möchten Sie lieber bis spät in die Nacht feiern, dann sollten Sie jedoch lieber nach Crikvenica fahren. Im Sommer werden in Senj zahlreiche Veranstaltungen organisiert, von denen die interessanteste der traditionelle Sommer-Karneval Anfang August ist.

Anreise nach Senj

Wenn Sie aus Richtung Rijeka kommen, also über den Grenzübergang Rupa und Pasjak, folgen Sie einfach der Küstenstraße in Richtung Split bis nach Senj. Die Entfernung von Rijeka bis Senj beträgt 65 Kilometer.

Wenn Sie aus Zagreb kommen, folgen Sie der Autobahn A1 bis zur Ausfahrt Zuta Lokva und fahren dann weiter auf einer Landstraße 15 km bis nach Senj.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

It is main inner container footer text