img

Rundreise von Zadar

/
472 Views

Falls Sie schon Ihren Urlaub in Kroatien planen und nach Zadar gehen möchten, aber nicht die ganze Woche in Zadar verbringen wollen, sondern so viel wie möglich sehen möchten, haben wir genau das Richtige für Sie. Wir haben eine Rundreise zusammengestellt, die ideal ist für alle, die Kroatien zum ersten Mal besuchen. Sie können die Route, die wir zusammengestellt  haben, je nach Jahreszeit und Transportmittel, die Sie wählen ändern und Ihren wünschen anpassen.

Rundreise von Zadar

Hier ist eine empfehlenswerte Rundreise, welche die ideale Option für alle, die Kroatien zum ersten Mal besuchen, ist.

Start (Übernachtung): Nach Ihrer Ankunft in Zadar haben Sie den ganzen Tag Zeit diese wunderschöne Stadt zu besichtigen und besser kennen zu lernen. Die Halbinsel bietet viele Sehenswürdigkeiten wie die Meeresorgel und das Lichtspielmonument. Weitere Informationen über Zadar können Sie hier finden:

Sibenik (Übernachtung): Von Zadar aus gibt es täglich mehrere Busverbindungen nach Sibenik. In Sibenik müssen Sie dann mit dem Bus nach Skradin fahren, es gibt täglich mehrere Busverbindungen von Sibenik nach Skradin. Wenn Sie in Skradin angekommen sind, befinden Sie sich praktisch schon im Nationalpark Krka. Nach einem ganzen Tag in Nationalpark können Sie wieder mit dem Bus nach Sibenik zurückkehren, wo Sie übernachten und sich erholen können. Weitere Informationen über Sibenik können Sie hier finden:

Altstadt Primosten

Primosten (Übernachtung): Von Sibenik können Sie problemlos nach Primosten gelangen. Die Busverbindung ist ausgezeichnet, es gibt täglich mehrere Busse und die Reise dauert nicht lange. In Primosten können Sie entspannen und erkundigen ob Primosten den Titel „Der Stadt der Strände“ verdient hat. Weitere Informationen über Primosten können Sie hier finden:

Split (Übernachtung): Split und Primosten sind gut miteinander verbunden, es gibt täglich mehrere Buslinien auf dieser Destination und die Reise dauert ungefähr eine Stunde. In Split können Sie sich einer organisierten Stadtbesichtigungstour anschließen, oder die Stadt alleine erkunden. Sie könne auch einen der beliebten Strände in Split besuchen. Weitere Informationen über Split können Sie hier finden:

Hvar-Kroatien

Hvar (Übernachtung): Es ist wirklich einfach von Split nach Hvar zu gelangen, da es viele Fähren- und Katamaranverbindungen gibt. Die Reise dauert mit der Fähre ungefähr zwei Stunden und mit dem Katamaran ungefähr eine Stunde. Weitere Informationen über die Insel Hvar können Sie hier finden:

Drvenik (Übernachtung): Von Sucuraj, auf der Insel Hvar, aus gibt es täglich mehrere Katamaranverbindungen nach Drvenik. Drvenik ist ein kleiner Ort an der Riviera von Makarska. Dieses kleine, aber wunderschöne touristische Örtchen bietet atemberaubende Buchten und Strände, die ideal für einen Erholungsurlaub sind. Weitere Informationen über Drvenik können Sie hier finden:

Zadar: Von Drvenik aus können Sie mit dem Bus wieder nach Zadar fahren. Es gibt einige Busverbindungen auf dieser Relation und die Reise dauert ungefähr fünf Stunden.

Reisekosten:

Wir haben die ungefähren Reisekosten für diese Rundreise berechnet. Die Kosten variieren je nach Jahreszeit, während der Hauptsaison sind sie etwas höher als während der Nebensaison.

Buskosten:

  • Zadar – Sibenik : ca. 70 Kn
  • Sibenik – Skradin: ca. 25 Kn
  • Skradin – Sibenik: ca. 25 Kn
  • Sibenik – Primosten: ca. 40 Kn
  • Primosten – Split: ca. 50 Kn
  • Drvenik – Zadar: ca. 140 Kn

Katamarankosten:

  • Split – Hvar: ca. 55 Kn
  • Hvar – Drvenik: ca. 13 Kn

Unterkunftskosten:

  • In einem Appartement – 200-300 Kn pro Nacht
  • In einem Hotel – von 300 Kn aufwärts pro Nacht

Wir haben alle Preise so genommen, wie man sie während der Hauptsaison finden kann. Zu den oben aufgeführten Kosten kommen noch die Kosten für den Eintritt in den Nationalpark Krka (ca. 100 Kn) und die Kosten fürs Essen und den eventuellen Bustransport auf der Insel Hvar. Die Gesamtkosten für diese Rundreisen betragen demnach ungefähr 2320 Kn, was ungefähr 305 € entspricht.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

It is main inner container footer text