img

Rundreise von Dubrovnik

Falls Sie nach Dubrovnik, für Ihren ersten Kroatienurlaub fliegen, und während der Woche herumreisen möchten, bieten sich verschiedene Möglichkeiten, je nach Jahreszeit und Transportmitteln, die Sie wählen.

Hier ist eine empfehlenswerte Rundreise – Option für alle, die zum ersten Mal in Kroatien sind.

Dubrovnik altstadt

Start: Dubrovnik, Sie können entweder in Dubrovnik übernachten, oder die Reise direkt weiterführen und zwar auf der Insel Korcula. Die Reiseoptionen zwischen Dubrovnik und Korcula sind eher begrenzt, versuchen Sie Ihren Flug so zu buchen, dass Sie an einem der Tage ankommen an denen es Fähren- und Katamaranverbindungen gibt (während der Hauptsaison einige Male in der Woche). Falls Sie Ihren Flug nicht dem Fahrplan der Fähren und Katamarane anpassen können, bietet sich die Option mit dem Bus zu reisen. Falls Ihnen keine der beiden Optionen passt, und Sie kein Geld für einen privaten Transfer ausgeben möchten, sollten Sie Korcula überspringen und direkt nach Split reisen. Hier können Sie lesen was man in Dubrovnik alles unternehmen kann.

Korcula-Kroatien

Korcula (Übernachtung): Falls Sie sich auf Korcula finden, wird es kein Problem sein nach Hvar zu gelangen, da es tägliche Fähren- und Katamaranverbindungen zwischen den zwei Inseln gibt. Hier können Sie alles über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Korcula lesen.

Kanon Hvar

Hvar (Übernachtung): Von Korcula aus werden Sie in der Stadt Hvar ankommen, wo Sie Ihre Zeit verbringen sollten. Was Sie alles in Hvar sehen und tun können, können Sie hier lesen.

Split Riva

Split (Übernachtung): Von Hvar aus gibt es täglich mehrere Katamaranverbindungen nach Split. Es gibt auch eine regelmäßige Fährenverbindung von Stari Grad auf Hvar nach Split. Was Sie in Split alles sehen und unternehmen können, können Sie hier lesen.

Plitvicer seen Oktober

Nationalpark Plitvicer Seen: Man kann von Split an die Plitvicer Seen entweder mit dem Bus oder mit einem Mietwagen gelangen. Während der Hauptsaison gibt es täglich 8-10 Buslinien. Wo man aussteigen muss und welchen Eingang man an den Plitvicer Seen nehmen sollte, können Sie hier sehen.

Zagreb/Zadar (Übernachtung): Falls Sie in Split ein Auto mieten, sollten Sie nicht unbedingt nach Zagreb fahren; in diesem Fall empfehlen wir Ihnen nach Zadar zu fahren und dort zu übernachten. Von dort aus können Sie dann nach Dubrovnik fahren, wo Sie den Mietwagen zurückgeben können. Falls Sie mit dem Bus reisen können Sie nach Zagreb fahren und von dort aus nach Dubrovnik zurückfliegen, oder Sie können mit dem Bus nach Dubrovnik reisen, die Busreise dauert ungefähr 8-10 Stunden.

Beenden Sie die Rundreise mit einer Übernachtung in Dubrovnik.

Wie Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben, bietet diese Route 5 Reisetage und 5 Übernachtungen, auf diese Weise bietet sich die Möglichkeit zwei weitere Nächte an einer Ihrer Wunschdestinationen zu verbringen.

Die Kosten der Rundreise:

Falls Sie von Dubrovnik – Korcula mit Fähre/Katamaran (oder Bus), von Korcula – Hvar mit Katamaran, Hvar – Split mit Katamaran, Split – Plitvicer Seen und Plitvicer Seen – Dubrovnik mit dem Bus reisen, werden die Reisekosten ungefähr 600 Kn pro Person betragen. Falls Sie in Split ein Auto mieten möchten, werden die Reisekosten bis nach Split ungefähr 300 Kn betragen, dazu kommen noch die Kosten für den Mietwagen, das Benzin und die Autobahngebühren.

Falls Sie während der Hauptsaison reisen und in Herbergen übernachten, sollten Sie mit durchschnittlichen Übernachtungskosten von ungefähr 200Kn/Nacht rechnen, Appartements kosten zwischen 200-300Kn pro Nacht, Hotels von 300 Kn aufwärts. (während der Nebensaison können Sie die Kosten um bis zu 50 % senken)

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

It is main inner container footer text