img

Rozata – Dalmatinische Variante einer Creme caramel

/
4262 Views

RozataDie Rozata ist ein traditioneller dalmatinischer Pudding mit einer Karamell-Sauce, vergleichbar der französischen Creme caramel. Dieses köstliche Dessert aus Eiern, Vanille, Zucker und Milch wird vor allem in der Gegend um Dubrovnik sehr geschätzt, von wo es ursprünglich auch kommt. Der Name Rozata kommt übrigens von Ruza (Rose), denn das Originalrezept beinhaltet ein paar Tropfen Rosenwasser, die ihr einen unnachahmlichen Geschmack verleihen. Die Rozata steht auf der Liste des kroatischen kulinarischen Erbes und so ist es kein Wunder, dass diese feine Delikatesse, die einen leichten und perfekten Abschluss bei jedem guten Essen bildet, sich auf den meisten Speisekarten der Restaurants in Dalmatien findet.

Zutaten:

  • 1 Liter Milch
  • 300 g Kristallzucker
  • 10 g Vanillezucker
  • geriebene Zitronenschale
  • 7 Eier
  • 2 Eigelb
  • Butter für die Förmchen

Zubereitung:

1. Milch mit Zucker, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale aufkochen und etwas abkühlen lassen. In einem zweiten Topf die Eier und Eigelbe gut verschlagen, bis die Masse eine hellgelbe Farbe angenommen hat. Nun mit der Milch vermischen.

Rozata Zubereitung

2. Bereiten Sie den Karamell zu: Zucker in einen Topf geben und ein paar Tropfen Wasser hinzufügen. Nun den Topf erhitzen und den Zucker auflösen lassen. Rühren Sie dabei mehrmals um, bis der Zucker eine hellbraune Farbe angenommen hat.

3. Nun gießen Sie diesen Karamell in feuerfeste Förmchen und verteilen ihn durch schwenkende Bewegungen auf dem Boden und den Seiten dieser Förmchen. Sie können auch eine größere feuerfeste Form verwenden statt mehrerer kleiner.

4. Füllen Sie die Eiermasse in die Förmchen und stellen Sie sie in eine hohe Backform. Anschließend füllen Sie die Backform solange mit heißem Wasser, bis es zur Hälfte der Förmchen steht und stellen Sie sie für 30 Minuten in den auf 180 Grad geheizten Backofen (40 Minuten für eine größere Form). Die Creme anschließend völlig abkühlen lassen, am besten im Kühlschrank.

Creme Caramel Kroatisch

Zum Servieren stürzen Sie die Creme auf Dessertteller und dekorieren Sie sie mit etwas geschlagener süßer Sahne.

Sollten Sie noch etwas von dem karamellisierten Zucker übrig haben, so können Sie diesen mit Wasser aufkochen, bis er sich aufgelöst hat und haben dann eine Karamellsauce.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

It is main inner container footer text