img

Pasticada mit Gnocchi

/
7685 Views

PasticadaPasticada mit Gnocchi (Rinder-Schmorbraten aus Dalmatien) ist eine typische dalmatinische Speise, die traditionell zu besonderen Anlässen serviert wird. Sie ist ein wahres Festmahl, welches sich in früheren Zeiten nur wohlhabende Familien leisten konnten, denn Fleisch war teuer. Auch heute noch serviert man dieses Gericht, das eine Perle der kroatischen Gastronomie ist, zu allen feierlichen Anlässen und die perfekte Zubereitung einer Pasticada ist für jede dalmatinische Hausfrau ein Zeichen ihrer kulinarischen Reife.

Zutaten: (für 8-10 Personen)

  • 2 kg Rind- oder Kalbfleisch aus der Keule
  • 50 g getrockneter Speck
  • 2 EL Senf
  • 200 g Zwiebeln
  • 150 g Petersilienwurzel
  • 150 g Karotten
  • 50 g Knollensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Tomatenmark
  • 150 ml  Olivenöl
  • 6 getrocknete Pflaumen
  • 6 getrocknete Feigen
  • 1 Apfel
  • 300 ml Rotwein
  • Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Gnocchi:

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 150 – 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 60 g Butter

Zubereitung:

1. Fleisch waschen und mit einem Küchentuch abtrocknen. Den Speck in Streifen schneiden. Mit einem schmalen scharfen Messer das Fleisch einstechen und mit den Speckstreifen spicken. Dann das Fleisch salzen und mit Senf und Öl bestrichen mindestens zwei Stunden, am besten jedoch über Nacht, ziehen lassen.

Fleisch fuer Pasticada

2. Das Fleisch in heißem Öl rundherum gut anbraten. Dann die fein gehackten Zwiebel dazu geben und leicht Farbe nehmen lassen. Nun den gehackten Knoblauch und das restliche Gemüse in den Topf geben und gut umrühren. Etwas von dem Rotwein und ein Glas heißes Wasser angießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden schmoren lassen. Zwischendurch immer wieder etwas Wasser und Wein angießen.

3. Wenn das Fleisch zur Hälfte gar ist, das Tomatenmark, die in Stücke geschnittenen Pflaumen und Feigen sowie den in Scheiben geschnittenen Apfel hinzu fügen.

4. Eine halbe Stunde vor Ende der Kochzeit geben Sie Rosmarin, Lorbeerblatt und Thymian in den Topf und schmecken alles mit Salz und Pfeffer ab.

5. Schneiden Sie das Fleisch in Scheiben und legen Sie es auf eine vorgewärmte Platte. Entfernen Sie das Lorbeerblatt und den Rosmarinzweig aus der Soße und pürieren Sie diese zusammen mit dem geschmorten Gemüse. Die Soße noch ein paar Minuten köcheln lassen, dann über dem Fleisch und den Gnocchi verteilen und servieren.

Gnocchi

6. Für die Herstellung der Gnocchi die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken und sofort mit Mehl, Butter, Ei und Salz gut vermischen. Den Teig in zwei oder drei Teile schneiden und jeden Teil zu einer fingerdicken Rolle formen.

7. Aus dieser Rolle etwa 2 cm lange Stücke schneiden und in kochendes Salzwasser geben. Nun die Hitze herunter schalten und die Gnocchi 10 Minuten ziehen lassen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

It is main inner container footer text