img

Omis Kroatien – die Stadt der Piraten

/
11184 Views

Urlaub Omis SehenswuerdigkeitOmiš ist eine kleine Stadt mit einem Hafen, die im Küstenbereich von Poljica an der Mündung des Flusses Cetina in die Adria liegt. Bis nach Split sind es von hier aus noch 26 Kilometer. Im 13. und 14. Jahrhundert war Omiš eine Hochburg von Piraten (Omiški gusari), die dort mit ihren schnellen Booten, den Sagittae (Pfeilen) die Handelsschiffe im Bereich Flußmündung überfielen. Nachdem sie ein Schiff gekapert und ausgeraubt hatten, zogen sie sich schnell in den Fluss Cetina zurück, wohin ihnen die schweren Handelsschiffe und deren Besatzung nicht folgen konnten.

In dieser Zeit waren die Piraten von Omiš entlang der ganzen adriatischen Küste auf Beutezug und weil die Republiken Venedig und Dubrovnik, die große Handelsflotten unterhielten, ihre Kaperschiffe fürchteten, trafen sie mit ihnen Vereinbarungen und zahlten hohe Summen an die Piraten. Die Republik Venedig und der Papst versuchten, die Piraten zu vernichten, indem sie Kreuzfahrer gegen sie schickten, die jedoch von den Piraten geschlagen wurden. Erst in einem zweiten Versuch, gelang es den Kreuzrittern, die Piraten von Omiš zu vernichten und ihrem Treiben ein Ende zu setzen.

Nach dieser Zeit wurde Omiš Teil des bosnischen Königreichs und anschließend an die Republik Venedig verkauft. Nach dem Ende der Republik Venedig gehörte Omiš, wie auch andere Teile von Kroatien, zur österreichischen Monarchie und blieb – außer in einem Zeitraum von 10 Jahren zu Anfang des 19. Jahrhunderts, in dem es zu Frankreich gehörte – unter österreichischer Herrschaft.

Omiš heute:

Omiš ist heute ein sehr beliebtes Touristenziel und in der Sommersaison erhöht sich die Einwohnerzahl von etwa 15.000 Bürgern auf mehr als das Dreifache. Die Feriengäste wohnen überwiegend in privat vermieteten Unterkünften bei Familien oder in kleineren Pensionen, denn die Zahl der Hotels in der Umgebung ist begrenzt. Inzwischen bildet der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle für die Stadt, aber die Menschen betreiben auch noch Landwirtschaft und Fischerei, sogar Textil-und Nahrungsmittelindustrie gibt es in Omiš noch.

In den Wintermonaten ist die Stadt wirklich sehr ruhig und leer, aber jedes Jahr ab April/Mai, wenn das Meer für einige mutige Schwimmer bereits warm genug ist, beginnt das Leben in Omiš wieder zu pulsieren und viele Bewohner von Split und den umliegenden Städte kommen hierher, angezogen von den schönen Sandstränden. Zu dieser Jahreszeit können Sie auch fast täglich Kletterer aus allen möglichen Ländern hier sehen, die versuchen, die Felswände hinter der Altstadt von Omiš zu erklimmen. Und der Fluss Cetina reizt zu sportlichen Aktivitäten wie Rafting, Canyoning etc., die hier jetzt zum täglichen Programm gehören.

Sehenswertes in Omiš:

Durch seine geographische Lage an der Mündung des Flusses Cetina hat die Stadt ihren Gästen vieles zu bieten. Natürlich ist die historische Altstadt von Omiš vor allem für kulturell Interessierte die Hauptattraktion. Aber darüber hinaus möchte ich Ihnen noch folgende Sehenswürdigkeiten empfehlen:

  • Die Festung Mirabella – Eine Festung aus dem 13. Jahrhundert, die hinter der Altstadt liegt. Man erreicht sie, indem man der Treppe neben der Kirche St. Michael in der Mitte der Altstadt folgt. Eintritt: 10 Kuna. Wegen der vielen Treppenstufen ist das auch noch eine gute sportliche Übung für Sie, die mit einem wundervollen Blick auf Omiš belohnt wird.
  • Die Kirchen der Altstadt von Omiš – Es gibt etliche alte Kirchen und ein altes Franziskanerkloster, das eine Kunstsammlung und eine Bibliothek mit alten türkischen Dokumenten besitzt.
  • Die Festung Starigrad (Fortica) – Wenn Sie ein wirklich besonderes Erlebnis suchen, sollten Sie die Festung Starigrad aus dem 15. Jahrhundert besuchen. Allerdings erfordert das einige Anstrengung, denn die Festung liegt auf dem Gipfel des Berges hinter der Altstadt und der steile Aufstieg dauert etwa eine Stunde. Sie sollten also eine gute Kondition besitzen, aber ich garantiere Ihnen, daß  sich diese Mühe lohnt.
  • Das Sommerfest von Omiš – In der Hauptsaison ist in der Altstadt zwar immer etwas los, aber einer der Höhepunkte ist das Klapa-Festival (Klapa ist ein A-cappella-Gesang), das in den Kirchen und auf den Plätzen in der Altstadt stattfindet.

Wenn Sie mehr an sportlichen Aktivitäten interessiert sind, dann bietet Ihnen die Cetina-Schlucht dafür viele Möglichkeiten. Folgende Sportarten werden dort angeboten:

  • Rafting – mehrmals täglich werden Touren veranstaltet. Abfahrt ist von der Innenstadt von Omiš. Eine Rafting-Tour dauert ca. 4-5 Stunden. Teilnehmen können Erwachsene jeden Alters und Kinder ab 8 Jahren. Hier können Sie mehr über Rafting in Omiš lesen.

Rafting auf Cetina fluss

  • Canyoning – Obwohl ich selbst diesen Sport noch nicht ausprobiert habe, habe ich gehört, dass die Fahrten auf der Cetina ein großer Spaß sind. Veranstaltet werden sie in der Zeit von April bis Ende September und die Teilnehmer sollten mindestens 14 Jahre alt sein.
  • Andere Sportarten – Tauchen, Wandern, Paragleiten und natürlich Klettern, wie ja bereits erwähnt. An den Stränden in Omiš finden Sie selbstverständlich alle Arten von Wassersportmöglichkeiten.

Piraten in Omiš

Als Tourist stoßen Sie überall auf die Geschichte der Piraten von Omiš, und das nicht nur in den Souvenirläden in der Altstadt. Im Sommer findet eine Reihe von Veranstaltungen statt, in denen die Piraten die Hauptakteure sind.

So gibt es einmal wöchentlich eine Piraten-Nacht, in der die Gäste einen Abend in Gesellschaft der furchtbaren Piraten verbringen können. Hier können Sie mehr über unsere Piraten-Nacht-Tour lesen.

Der Höhepunkt dieser Aktivitäten findet im August statt, in dem es ein ganzes Piraten-Wochenende und eine Piraten-Nacht gibt. Dann findet auch ein Piraten-Triathlon sowie eine Seeschlacht statt, bei der die Piraten ein venezianisches Handelsschiff kapern – und es gibt noch viele weitere Veranstaltungen.

Wo man in Omiš essen kann:

Omiš hat einige gute Restaurants, vor allem in der Altstadt. In der Hauptstraße stehen im Sommer überall Tische draußen, die meistens gut besucht sind. Wenn Sie ein Auto zur Verfügung haben, möchte ich Ihnen jedoch auf jeden Fall noch 3 Restaurants in der Cetina-Schlucht empfehlen, die besonders für Familien mit Kindern geeignet sind.

a. Restaurant Kremenko (Restaurant Feuerstein) in Svinisce, etwa 12 km die Cetina-Schlucht hinein. Es ist ein bemerkenswertes Restaurant, das Haus ist ganz im Steinzeit-Stil errichtet, und das Beste: Das Essen ist großartig. Im Sommer kann man mit dem Bus vom Flintstone Camp Galeb zum Restaurant und zurück fahren.

b. Restaurant Radmanova Mlinice, es liegt nur 6 km hinein in die Cetina-Schlucht. Das Restaurant befindet sich im Freien bei einer alten Mühle. Ein hervorragender Ort, um Forellen zu essen. Weitere Spezialitäten des Hauses sind die dalmatinische Peka und Frösche. Die meisten der Touren auf dem Fluss Cetina enden in diesem Restaurant.

c. Restaurant Kaštil Slanica, 4 km hinein in die Cetina Schlucht. In schöner Umgebung direkt am Ufer des Flusses können Sie hier lokale Spezialitäten genießen. Das Foto, das Sie hier sehen, zeigt das Buffet, das wir hatten, als wir letztes Mal dort waren – es war wirklich alles sehr lecker ( -:

Parken in Omiš:

Es gibt einige Orte, an denen man in Omiš parken kann. Der größte Parkplatz liegt auf der zu Split hin gelegenen Seite des Flusses Cetina, ungefähr 100 Meter vor der Brücke. Die Gebühren betragen 5 Kuna die Stunde und von dort haben Sie ca. 400 Meter bis zur Altstadt.

Den zweiten Parkplatz finden Sie, wenn Sie nach dem Überqueren der Brücke links abbiegen und der Straße dann 200 m folgen. Es kommt dann ein Tunnel und nach dem Tunnel der Parkplatz.

Zum dritten Parkplatz biegen Sie rechts an der zweiten Ampel nach der Brücke ab. Hier gibt es Parkplätze auf beiden Seiten der Straße, die Parktickets erhalten Sie an Münzapparaten, die an jeder Straßenseite aufgestellt sind. (Im Sommer wird dort oft geprüft, ob die Parkzettel auch noch gültig sind, also achten Sie bitte darauf.)

Strände in Omiš:

Sind die mehr als 1,5 km Sandstrände empfehlenswert und gut?

Omiš ist ein Ort, den Sie für Ihren Kroatien urlaub wählen sollten, denn hier finden Sie diese Strände:

Velika Plaža (Der grosse Strand): Der 700 Meter lange Sandstrand befindet sich direkt in Omiš und ist zu Fuß schnell erreichbar für alle, die südlich der Brücke wohnen. Der Strand ist ein schöner Platz für Familien mit Kindern (denken Sie an Sandeimerchen und Schäufelchen sowie andere Spielsachen für die Kleinen). Direkt am Strand befindet sich auch ein Spielplatz und man kann auch Volleyball und  Fußball spielen sowie Windsurfen.

Slavinj Strand und Brzet Strand: Die beiden Kiesstrände liegen nur 10 Minuten vom Zentrum von Omiš entfernt in südlicher Richtung und bieten viel Schatten unter Pinien.

Strand vom Camp Galeb: Mein persönlicher Favorit ist der lange Sandstrand, der vor dem Campingplatz Galeb beginnt und sich 300 bis 400 Meter lang in Richtung Split hinzieht. Sie müssen Ihr Auto auf der Hauptstraße parken und zu Fuß zum Strand gehen.Wenn Sie rechtzeitig da sind, ist das Parken hier normalerweise kein Problem. Am Strand sind junge Bäume angepflanzt worden, die einen gewissen Schatten spenden. Wenn Sie keinen Platz mehr unter einem der Bäume finden, können Sie Liegestühle und Sonnenschirme an der Kaffee- und  Fast-Food-Bar am Strand mieten, zu der auch ein Salzwasser-Pool gehört, an dem Sie sitzen und einen Drink genießen können.

Galeb Sandstrand in Omis

Hinweis: Die Meerwassertemperatur bei Omiš ist immer etwas niedriger, als anderswo an der Küste, wegen des kühlen frisches Wassers aus dem Fluss Cetina, das nur eine Temperatur von etwa 16-18 Grad hat, wenn es in die Adria fließt. Wenn also die Wassertemperatur in Split bei 25 Grad liegt so beträgt sie in Omiš dann 22 – 23 Grad.

Anreise nach Omiš:

Mit dem Auto: Wenn Sie die Autobahn A1 (Zagreb – Split – Dubrovnik) nehmen, ist es am besten, sie nehmen die Ausfahrt Dugopolje. Ab hier sind es noch 35 km bis Omiš, eine Alternative ist die Ausfahrt Bisko.

Sollte die Küstenstraße zwischen Split und Omiš zu stark befahren sein, so könnten Sie einen «Schleichweg» fahren, indem Sie in Strobec abbiegen und in Richtung Žrnovnica fahren (auf der Karte unten sehen Sie, wie Sie fahren müssen).

Mit dem Flugzeug: Vom Flughafen Split in Kastil Štafilić sind es etwa 45 km bis Omiš. Mit  einem Taxi kostet die Fahrt ca. 400-500 Kuna. Ich empfehle Ihnen, einen Transfer nach Split zu reservieren, und von dort aus mit einem lokalen Bus nach Omiš zu fahren.

Mit dem Bus: Die lokale Buslinie 60 (Split – Omiš – Ravnički) fährt jede halbe Stunde von 6 Uhr morgens bis Mitternacht. Wenn der Bus nicht in einen Stau gerät, dauert die Fahrt etwa 30 bis 40 Minuten und der Preis für eine einfache Fahrt beträgt 20 Kuna.

Alternativ zu den offiziellen Buslinien gibt noch etliche “private” Mini-Busse, die zwischen den beiden Städten fahren. Sie halten sich auch an einen festen Fahrplan und fahren an der Bushaltestelle neben dem Markt in Split ab.

Ausflüg ab Omiš:

Zusätzlich zu den Aktivitäten, die ich bereits oben genannt habe, kann man selbstverständlich noch weitere Ausflüge ab Omiš machen. Ich empfehle:

  • Fisch-Picknick: Am Hafen (neben der Feuerwehr) und an der Peer neben der Brücke finden Sie mehrere Schiffe, die zu so einem Fisch-Picknick zur Insel Brač und –  soweit ich mich erinnere – auch nach Hvar segeln.
  • Ausflug nach Split: Wenn Sie noch nicht in Split waren, so sollten Sie auf jeden Fall einen Tagesausflug dorthin machen und sich dort vor allem den Diokletian-Palast ansehen.
  • Krka Wasserfälle: Von Omiš aus sind es etwa 1,5 Stunden bis zum Krka-Nationalpark mit den wunderbaren Krka-Wasserfällen – ich kann einen solchen Ausflug nur empfehlen.

Wasserfaelle in der Krka Nationalpark

Unterkunft in Omiš:

Omiš hat nur eine begrenzte Kapazität an Hotels und das größte Angebot an Unterkünften befindet sich bei privaten Vermietern von Apartments und Zimmern. Wenn Sie innerhalb der Stadtgrenzen eine Unterkunft mieten, haben Sie maximal 500 Meter bis zum nächsten Strand.

Die Preise für eine Unterkunft in Omiš sind in der Regel relativ günstig im Vergleich zum Beispiel zu Istrien, vor allem, wenn Sie direkt von den Eigentümern mieten.

Camping in Omiš:

An der Riviera Split – Omiš, vor allem auf dem Abschnitt kurz vor Omiš, befindet sich eine Anzahl sehr kleiner Campingplätze. Wenn Sie auf der Suche nach einem “richtigen” Campingplatz sind, ist die einzige Option der Campingplatz Galeb. Wir waren dort im vergangenen Jahr und können diesen Platz sehr empfehlen. Hier finden Sie Informationen über unseren Aufenthalt auf dem Campingplatz Galeb in Omiš.

Karte von Omiš:

Auf der Karte unten haben wir die Orte markiert (Restaurants, Strände, Straßen usw.), die wir bereits in unserer Geschichte erwähnt haben.

Prikaži Omis city map – Karte Omis na većoj karti

Sollten Sie irgendwelche Fragen in Bezug auf einen Urlaub in Omiš haben, wenden Sie sich bitte in einem Kommentar unten auf dieser Seite direkt an uns. Wir sind sehr darum bemüht, Ihnen schnell eine Antwort zu Ihren Fragen zu geben.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

16 Comments

  1. hy!
    Ich bin von Ungarn und möchte mit meiner Familie eine Woche in Omis verbringen,aber Camping Galeb hat keine freie Plätze mehr.Können Sie mir bitte weitere Campingplätze empfehlen?

    Danke

  2. Hi Amalia

    Es gibt ein paar ganz kleine Campingplätze vor Omis, die sind aber so kleine das ich bezweifle das die auch Sanitäre Einrichtungen haben, Kontakt Daten zu diesen plätze kann ich nirgends wo finden, von Daher kann ich nur empfehlen das ihr vielleicht Camping Stobrec in Split als alternativ überlegt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Morten

  3. Hallo,
    möchten unseren Urlaub 2012 erstmalig in Kroatien verbringen.
    suchen daher Privatvermieter für eine schöne Ferienwohnung
    nahe zum Meer.
    und auch alle weiteren nützlichen Infos.
    Wo ist es schöner? Istrien, Nord-Mittel oder Süddalmatien.
    Bin dankbar für jeden Tip.

    Vielen Dank im vorraus

  4. Hallo Herr Rüter

    Alle 3 Regionen sind Sehr schön, von daher kann ich keinen besonderes empfehlen.

    Private Ferienwohnung mit schönen Meeresausblick finden sind Problemlos wenn Sie frühseitig buchen

    BG, Morten

  5. Hallo,
    wollen nächstes Jahr zum campen auf den Campingplatz Camp Galeb.Gibt es da in der Nähe ein Aquapark?

    Mit freundlichen Grüßen Tina

  6. Danke für die schnelle Antwort.Uns macht das nichts,gehen gerne ins Meer.Aber Freunde wollten einen haben.

    GRuß tina

  7. Hallo,

    ich möchte mit meiner Tochter Anfang September für 2 Wochen in Omis Urlaub machen. Meine Tochter ist jetzt 3 Jahre jung. Meine Fragen daher: Gibt es in Omis – und naher Umgebung, welche man mit dem Bus erreichen kann – ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten für meine Tochter außer täglich Baden zu gehen, sprich gibt es schöne Spielplätze, Sehenswertes für Kinder, Kindgerechte Veranstaltungen, Ausflüge o.ä.

    Über zahlreiche Rückmeldungen hierzu wäre ich sehr dankbar.

    Auch wäre es gut zu wissen, was ein Mietwagen (Kleinwagen) mit Kindersitz für Kosten verursacht sowie wo man einen solchen im Omis anmieten kann und wo man Geld tauscht, oder wird bereits der Euro überall aktzeptiert?

    Für Eure Hilfe bedanke ich mich hiermit schon im Voraus und verbleibe
    mit freundlichen Grüßen
    Sven

  8. Noch als Nachgang zu meiner vorheriegen Anfrage:

    Ich möchte in Omis mobil erreichbar bleiben, welche Sim-Karten von nationalen Anbietern sind da empfehlenswert und was kosten diese?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Sven

  9. Hallo,

    wir wollen Ende August nach Omis zum Klettern und Campen, vorzugsweise Camp Galeb.

    Ist das Camp Ende August noch sehr voll?
    Besteht die Möglichkeit zu Fuss vom Camp aus zum Klettern aufzubrechen,da wir das Auto jedoch fix zum Campen benötigen? Wie weit ist die Entfernung ungefähr?

    vielen herzlichen Dank!

    mfg Sebastian

  10. Hallo Sven,

    And die Strände in Omis gibt es ein paar Spielplätze, wenn Sie ein Auto mieten, kann ich auch empfehlen das Sie Radmanova Mlinice besuchen, liegt im Wald neben Fluss Cetina, hier gibt es auch ein Spielplatz.
    I weiß leider nicht wie das aussieht mit Kindgerechte Veranstaltungen und Ausflüge, wenn würde vielleicht beim Camping Galeb Fragen, die haben normalerweise Kinder Unterhaltung.

    Mietwagen Omis? Weiß ich leider nicht. – in Split bekommt Sie ein Kleinwagen für 40-50 Euro.

    Offizielle Währung in Kroatien ist Kuna von daher müssen Sie Geld tauchen, was aber kein Problem ist.

    Wenn Sie ein Handy haben ohne SIM-lock, können Sie ein SIM karte hier kaufen, TELE2 sind recht günstig, ein „Starter paket“ bekommen Sie für 6-7 Euro wenn nicht sogar für weniger Geld

    Ich wünsche Ihnen und Ihre Tochter eine Schöne Urlaub

    Gruß, Morten.

  11. Hallo Sebastian,

    Ich vermute das es ende August immer noch recht voll ist in Camp Galeb, aber nicht so wie Ende Juli / Anfang August.

    Von der Camping platz bis zum ersten „Klettre wand“, ist es knapp 2 km, wenn Sie über die Brücke kommt gehen Sie links und dann etwa 300 Meter gerade aus, hier finden Sie ein Parkplatz auf die rechte Seite (Nach dem Tunnel), mir bekannt ist hier das die erste Wand wo man Klettern darf 🙂

    Mit freundlichen Grüßen
    Morten

  12. Wir haben im September Urlaub in Villa Dvor gebucht.Wie Komme ich vom Airport Split nach Omis?Gibt es in Omis Agenturen für Ausflüge in Umgebung?Wir haben keine Pauschalreise.

  13. Hallo Frau Bellmann,

    von der Flughafen, nehmen Sie zuerst den Flughafenbus nach Split Busbahnhof, von dort finden Sie häufige Busse nach Omis.

    In Omis gibt einige Agenturen, von daher können Sie mit sicherheit einige Ausflüge von dort Buchen.

    mfg, Morten

  14. Hallo! Kann mir jemand bitte sagen ob es die Piraten Nacht noch immer gibt? Danke!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

It is main inner container footer text