Programm Rundreise zu Kroatiens Historische Städte

Tag 1: Split

Ankunft mit Flug aus Deutschland (Berlin, Stuttgart).

Den ersten tag verbringen wir in Split, wo wir zuerst der Palast von der römischer Keiser Diokletian, der seit 1979 auf der UNESCO liste für die Weltkulturerbe steht, besuchen wird, außerdem werden wir das das Archelogische Museum in Split besuchen, wo endliche schätze von unter anderem, der Diokletianspalast und die ehemalige römische Großstadt Salona, ausgestillt sind. Abends kann die Altstadt von Split auf eigener hand erforst werden.

Tag 2: Salona – Trogir – Split

Vormittags fahren wir zu erst nach Salona, die ehemalige römische Großstadt, die bis zu 60.000 Einwohnern hatten, was 3-mal zu viel war als Pompeji.  Nach ein par stunden fahren wir weiter zu der wunderschöne Stadt Trogir, die auch auf der liste von der Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Der historische Stadtkern liegt auf einer Insel, die mit einer Steinbrücke mit dem Festland verbunden ist. Auf der anderen Seite ist Trogir mit einer beweglichen Brücke mit der Insel Čievo verbunden. In Trogir werden wir unter anderem die Kathedrale St Lawrence aus der 13 Jahr hundert und die Festung Kamerlengo aus die 15 Jahrhundert besuchen.

Tag 3: Split – Hvar (Die Stadt auf der Insel Hvar).

Früh morgens fahren wir mit dem Schnellboot nach Hvar Stadt. Hier besuchen wir die Stadt Festung, die teilweise von Napoleon erbaut wurde, von der Festung aus gibt es einem wunderbaren Panorama Ausblick über die Stadt, danach machen wir ein Rundgang in der Altstadt von Hvar. (Auf bieten wir außerdem die Möglichkeit eine Zitronen Plantage zu besuchen).  Danach kann Hvar auf eigener hand erforscht werden.

Tag 4: Starigrad (Hvar) – Korcula

Früh morgens fahren wir mit Bus nach Starigrad, von wo wir mit der Fähre nach Korcula fahren (Stadt Korcula auf der gleichnamigen Insel). Gegen Mittag werden wir Korcula erreichen. Korcula ist der Geburtstadt von der Weltberühmte Entdecker Marko Polo, so hier werden wir sein Geburtshaus die neulich umgewandelt wurde in ein Museum besuchen. Nachher machen wir einem Rundgang in der Altstadt von Korcula.

Tag 5: Korcula – Ston – Dubrovnik

Wir verlassen Korcula, mit der Fähre zu Orebic, was auf der Halbinsel Peljesac liegt, und fahren durch die berühmten Weinfelder Richtung Dubrovnik, auf dem weg halten wir in Ston an wo wir uns, die fast 1 km lange Festungsmauer ansehen, die in der 15 und 16 Jahrhundert von der Republik Dubrovnik, errichtet wurde. Von Ston Fahren wir weiter nach Dubrovnik wo wir spät nachmittags ankommen.

arsenal-viewTag 6: Dubrovnik

Diesen tag werden wir in einer der schönsten Städte Europas verbringen, Dubrovnik ist ohne frage was besonderes, und ist daher natürlicher weise auch teil von der UNESCO Weltkulturerbe. In Dubrovnik werden wir den alten Stadtteil innerhalb die bis 6 Meter brieten mauern ausschauen, und werden natürlich die mauer begehen was ein absoluter Highlight ist.

Tag 7: Dubrovnik – Mostar – Split

Von Dubrovnik fahren wir die Küsten Straße entlang bis zu Ploce, von wo aus wir den grünen Fluss (Neretva) Richtung Mostar folgen wird. In Mostar, die heute getrennt ist von der Neretva Fluss in einer  Kroatienschen und ein Muslimischen Stadtteil werden wir die neu aufgebaute türkise Brücke, die wären der Balkankrieg von Bomben zerstört wurde, sehen. Außerdem besuchen wir den Bazar, vorher als wir wieder nach Split fahren wo wir abends ankommen.

Tag 8:

Abreise mit Flug von Spilt / Trogir Flughafen.

It is main inner container footer text