|

Dalmatien ist eine geographische und historische Region an der Ostküste der Adria im Süden und Süd-Osten von Kroatien. Die historische Region hat keinen offiziellen Status …

Den vollständigen Artikel lesen »
Dalmatien

Hier finden Sie Reiseinformation zu den tollsten Urlaubsorten in Dalmatien

Strände in Kroatien

Die besten Strände in Kroatien, egal ob Sandstrand oder Kiesstrand

Istrien

Pula, Porec, Rovinj Reiseinformation zu den tollsten Urlaubsorten in Istrien

Insel

Kroatien hat mehr als 1200 Inseln, hier können Sie die kennenlernen

Geld Sparen

Tipps zum Geld Sparen, und andere guten Sachen für die Geldbörse

Home » Istrien

Rovinj

Eingereicht

Rovinj ist eine Stadt and der westlichen Küste Istriens, zusammen mit Porec ist sie, dank des gesunden, mediterranen Klimas, eine der touristischen Hauptdestinationen an der Adria. Recherchen nach hat Rovinj ein ausgezeichnetes Mikroklima, dank welchem sich der Tourismus im 19. Jh. zu entwickeln begann. Heute zählt Rovinj ungefähr 14000 Einwohner, der Tourismus und die Industrie sind die Haupteinnahmequellen der Stadt.

Rovinj

Die Stadt Rovinj wird zum ersten Mal als Castrum Rubini im Werk „Cosmographia“ erwähnt, daraus lässt sich schließen, dass die Stadt zwischen dem 3. und dem 5. Jahrhundert gebildet wurde. Die Altstadt befindet sich auf einer Halbinsel, die bis zum Jahr 1763 eine Insel war. Als der Platz auf der Insel begrenzt war, verfügt die ganze Insel über eine einzigartige Bauweise; enge Gassen, schmale Häuser und kleine Plätze.

Die Strände in Rovinj:

Rovinj, und sein Archipel mit insgesamt 22 Inseln und Inselchen, ist ein Ort mit einer wunderschönen Küste, sauberem Meer und einer Fülle von geschützten Grünflächen. Rovinjs Küste ist überwiegend felsig. Einer der meist besuchten Strände ist in Lone Bay, ungefähr 15 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt. Dieser Strand ist ideal für Familien mit Kindern, da er mit Kies aufgefüllt wurde.

Eine detaillierte Beschreibung der Strände in Rovinj können Sie hier finden.

Unterkünfte in Rovinj:

Als eine der führenden touristischen Destinationen bietet Rovinj alle Arten von Unterkünften, von Hotels, Campingplätze, Herbergen, touristischen Resorts und Appartements bis zu Zimmern und Studios in privaten Unterkünften.

Der Tourismus in Rovinj begann offiziell 1888, als das Klima Resort Maria Theresa Seehospitz eröffnet wurde. Erwachsene und Kinder kamen damals aus Deutschland und Austro-Ungarn zur Rehabilitation nach Rovinj.

Rovinj Istrien

In Rovinj gibt es ungefähr 10 Hotels; 2009 bekam Rovinj  das erste 5-Sterne-Hotel, Monte Mulini. Zu anderen Hotels, die man herausheben kann, gehört das Istria Hotel, mit einem renommiertem Wellness-Zentrum, das Park Hotel und das Adriatic Hotel.

Rovinj bietet auch verschiedene Campingplätze, das größte ist das Valalta Naturist Camping, welches zu den Größten und Besten in Kroatien gehört. Sein Angebot umfasst Appartements, Mobilheime, Bungalows und eine Marina. Die Strände des Campingplatzes ziehen sich über 3.5 Km hinaus. Von zusätzlichen Inhalten bietet das Camp alles was man sich wünschen kann; Restaurants, Bars, Sportanlagen und vieles mehr.

In Rovinj gibt es zwei Ferienanlagen: Amarin Resort und Villas Rubin, beide sind 2-Sterne-Anlagen. Das Amarin Resort bietet 190 Appartements mit Zimmern für 4-6 Personen. Es beinhaltet drei Auβenpools und seine Strände wurden mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Es gibt eine Vielzahl von Sport – und Freizeitaktivitäten, Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten für Erwachsene und Kinder. Es gibt auch Restaurants und Bars.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Rovinj:

Die Altstadt, die unter Denkmalschutz steht und die durch die St. Euphemia Kirche, und ihren venezianischen Barockbau, erkennbar ist, ist selbst eine Sehenswürdigkeit. Drei der sieben Stadttore sind bis heute erhalten geblieben; Das St. Benedict Tor, die Portica und das Tor des Heiligen Kreuzes.

Der Stadtpalast war einst der Prätorianer Palast, seine Stiftung reicht ins Jahr 1308 zurück Sein Erdgeschoss war damals ein Gefängnis, während im Obergeschoss Büros waren.

Rovinj altstadt

Auf dem Hauptplatz Rovinjs gibt es eine Stadtuhr aus dem 12. Jahrhundert, in welcher ebenfalls ein Gefängnis war.

Grisia und Carrera sind die bekanntesten Straβen Rovinjs. Grisia kann auch die Straβe der Kunst genannt werden; jedes Jahr seit 1967 findet dort eine Kunstveranstaltung statt. Die Straβe ist schön gepflastert und sie hat eine steinerne Wendeltreppe. Am Ende der Carrera Straβe befindet sich der älteste Sakralbau der Stadt; die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit.

Für Geschichts – und Kunstliebhaber bietet Rovinj viele Museen und Galerien. Eins davon ist das Öko-Museum „Das Haus der Batana“. In diesem Museum kann man sich die Ausstellung traditioneller Boote aus Rovinj– der von der UNESCO geschützten batanas und ausgestelltes Fischer Werkzeug, ansehen. Die batanas sind Fischerboote mit flachem Boden, die eine traditionelle Bauweise haben.

In Rovinj gibt es auch ein Aquarium, welches im Jahr 1891 eröffnet wurde, und welches somit eine der ältesten Einrichtungen dieser Art in der Welt ist.

In Rovinj gibt es auch für Naturliebhaber viel zu sehen. Der Naturpark Goldenes Kap ist eine der bekanntesten Parkflächen in Kroatien. Er wurde vom Grafen Georg Huetteroth, zwischen 1890 und 1910 erbaut und man kann in ihm viele einheimische Pflanzenarten finden.

Rovinj Euphemija

Rovinjs Inseln und Küstenstreifen gehören zur Kategorie „besondere Landschaften“, diesen Titel verdanken sie ihrer Einzigartigkeit und  natürlichen Schönheit. Die größten Inseln sind die Rote Insel und die Insel Katarina, auf welcher Botaniker 456 verschiedene Pflanzenarten registriert haben.

Für Vogelliebhaber gibt es das Vogelschutzgebiet Palud, mit einem dichtem Waldgebiet und verschiedenen Vogelarten.

Aktiver Urlaub:

Rovinj bietet viele Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub. Es gibt vier markierte Rad – und Wanderwege, entlang welcher man viele historische, kulturelle und natürliche Sehenswürdigkeiten finden kann.

Free climbing (Freiklettern) wird immer populärer. Die bekanntesten Orte dafür sind der Nationalpark Goldenes Kap und die Lim Bucht.

Kayaking um Rovinj und Rovinjs Inseln ist ebenfalls sehr interessant, genau wie Pferdereiten, welches auf der Haber Farm und der Ranch Moncerlongo möglich ist.

Tagesausflüge von Rovinj aus:

Von Rovinj aus gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für Tagesausflüge. Einige davon sind der Nationalpark Brijuni, wo man nicht nur die wunderschöne Natur genießen, sondern auch Golf oder Tennis spielen kann. Sie können auch einige andere istrische Städte besuchen, wie z.B. Pula, Umag, Medulin oder Porec. Es ist ebenfalls möglich einen Schiffsausflug nach Venedig zu machen.

Gutes Essen in Rovinj:

In Rovinjs Restaurants bietet sich die Möglichkeit traditionelles istrisches Essen und ausgezeichnete istrische Weine, aber auch internationale Gerichte, zu probieren. Die istrische Küche basiert auf hausgemachter Pasta (fuzi oder gnocchi), den bekannten Istrischen Trüffeln, Wild, Spargeln, frischem Fisch und istrischem Prosciutto. Einige der bekanntesten istrischen Weine sind teran und malvazija. In Rovinj findet man viele Weinstraβen und Weingüter, wo man ausgezeichneten istrischen Wein degustieren kann.

Rovinj Kaffe pause

Für jene, die lokal zubereitete Speisen lieber haben, ist es ideal eins der vielen Wirtshäuser,  oder einen der Agrotourismus Orte, zu besuchen. Dort können Sie organisches Essen, wie Lammfleisch, Suppen, Pasta oder Schafskäse genießen.

Rovinjs Nachtleben:

Mit seiner wunderschönen Architektur ist Rovinj der ideale Ort für einen romantischen Abend zu zweit. Sie können durch die Altstadt, oder entlang der Küste spazieren, oder in eine der vielen Bars gehen. Während der Sommersaison werden in der Altstadt viele Konzerte organisiert, wie z.B. zur Nacht des Hl. Laurentius. Dann werden viele Konzerte auf verschiedenen Bühnen in der Stadt, organisiert. Das Spezielle an dieser Nacht ist, dass jeweils gerade dann besonders viele Sternschnuppen sichtbar sind, außerdem wird die öffentliche Beleuchtung ausgestellt und die Stadt wird von Fackeln beleuchtet.

Der bekannteste Ort für nächtliche Ausgänge in Rovinj ist Monvi, der sich eigentlich 20 Minuten zu Fuß von Rovinj entfernt befindet. Es handelt sich hier um ein Unterhaltungszentrum mit vielen Bars, Cocktail Bars, Pizzerias und einer Disco, hier kann jeder etwas für seinen Geschmack finden.

Rovinj Marina

Marinas in Rovinj:

Rovinj hat zwei Yachthäfen:

  • ACI Marina Rovinj, die das ganze Jahr über offen ist, sie hat 386 Liegeplätze, eine Wasser – und Stromversorgung, einen Parkplatz, ein Restaurant, ein Café und einen Lebensmittelladen.
  • Anchorage Saline

Shopping in Rovinj:

Größere Einkaufzentren kann man außerhalb von Rovinj finden, wie z.B.: Lidl, Konzum, Plodine (größere Lebensmittelläden) oder Mercator (Einkaufzentrum). Die wichtigste Einkaufsstraβe in Rovinj ist die Carrera: hier können Sie verschieden Läden finden, wie z.B.: Souvenirshops, Kleider – und Schuhläden, Apotheken oder Schreibwarenläden. Mehr zum Shopping in Rovinj können Sie hier lesen:

Wie erreicht man Rovinj?

Rovinj kann man mit der, gerade fertig gestellten istrischen Autobahn – dem istrischen Y- erreichen, der Autobahnausgang für Rovinj ist Putini-Rovinj. Während der Sommersaison ist der Verkehr dichter und es kann zu Staus auf der Autobahn kommen. Falls Sie lieber mit dem Flugzeug reisen, müssen Sie zuerst nach Pula reisen, da sich dort der naheste Flughafen befindet, von dort müssen Sie mit dem Bus nach Rovinj. Man kann Rovinj auch aus mehreren Städten mit dem Bus erreichen.

Tags: , , , ,

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.