|

Dalmatien ist eine geographische und historische Region an der Ostküste der Adria im Süden und Süd-Osten von Kroatien. Die historische Region hat keinen offiziellen Status …

Den vollständigen Artikel lesen »
Dalmatien

Hier finden Sie Reiseinformation zu den tollsten Urlaubsorten in Dalmatien

Strände in Kroatien

Die besten Strände in Kroatien, egal ob Sandstrand oder Kiesstrand

Istrien

Pula, Porec, Rovinj Reiseinformation zu den tollsten Urlaubsorten in Istrien

Insel

Kroatien hat mehr als 1200 Inseln, hier können Sie die kennenlernen

Geld Sparen

Tipps zum Geld Sparen, und andere guten Sachen für die Geldbörse

Home » Istrien

Pula

Pula ist eine istrische Stadt, die sich an der süd-westlichen Spitze der Halbinsel befindet. Pula ist ebenfalls die größte Stadt und das administrative Zentrum Istriens, dies ist seit der Römerzeit so. Diese Periode war ebenfalls der fruchtbarste Zeitraum für Pula, vor allem im Bezug auf die  Kultur, die Infrastruktur und den Bau.

Pula

Heute ist Pula, mit 60 000 Einwohnern die neuntgrößte Stadt Kroatiens, und eine der wichtigsten touristischen Destinationen, dank der römischen Überreste, des milden mediterranen Klimas, der wunderschönen Natur und des reinen Meeres.

Strände in Pula:

Da Pulas Küste sehr zerklüftet ist, kann man viele wunderschöne Strände finden. Es gibt allerlei von verschiedenen Stränden, von Sand – und Kiesstränden und Kieselstränden, die man leicht erreichen kann, bis zu felsigen Stränden, die nicht so leicht zu erreichen sind. Wegen des sauberen Meeres und der hohen Qualität wurden viele Strände in Pula mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Pula Strand

Eine detaillierte Beschreibung der Strände in Pula können Sie hier finden.

Unterkünfte in Pula:

Da Pula eine bekannte touristische Destination ist, kann man alle Arten von Unterkünften finden. Es gibt viele Hotels, Herbergen und private Appartements, die sich alle im Zentrum von Pula befinden. Der beste Ort um eine Unterkunft in Pula zu finden, ist die Touristensiedlung Punta Verudela, welche sich auf der Halbinsel Verudela, nur 4 Km vom Stadtzentrum entfernt, befindet. Hier findet man Appartements, aber auch Villen und die größten Hotels die Pula bietet. Innerhalb der Touristensiedlung können Sie alles, was sie für den Urlaub benötigen, finden; Supermärkte, Bankautomaten, Friseure, Restaurants und Bars.

Für diejenigen, die einen aktiveren Urlaub bevorzugen, bieten sich ebenfalls verschiedene Inhalte; Wander – und Radwege, Sport – und Erholungszentren mit Handball, Volleyball, Tennis und Mini Golf, aber auch Wassersportarten wie Jet – Ski oder Banana – Booten. Das Resort bietet auch verschiedene Schwimmbäder, aber auch Wasserrutschen.

Das Angebot des Restorts bietet auch einen Animationsclub, welcher Kindern alle Arten von Spielen und Unterhaltung bietet, man findet aber auch verschiedene Unterhaltungsprogramme für Erwachsene.

Pula Strand Verudela

Im Punta Verudela Resort findet man auch die Veruda Marina, welche gut vor Wind und Wellen geschützt ist. In der Marina gibt es 630 Liegeplätze im Meer, und 150 Liegeplätze an Land.

Campingplätze in Pula:

Es gibt einige Campingplätze in Pula, der größte ist der Campingplatz Soja, der sich auf der gleichnamigen Halbinsel, nur 3 Km vom Stadtzentrum, befindet. Der Campingplatz hat eine Kapazität von 2157 Personen. Dieser Campingplatz ist besonders für Familien mit Kindern geeignet, da er verschiedene Strände bietet. Auch Sportliebhaber können hier verschiedene Sportaktivitäten finden.

Andere Campingplätze sind Pomer und Brioni, dies sind kleinere Campingplätze, die ungefähr 7 Km von Pula entfernt sind.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Pula:

Da Pula eine lange Geschichte hat, findet man viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, hauptsächlich aus der Römerzeit, aber auch aus der Österreichisch-Ungarischen Periode. In Pula findet man aber nicht nur verschiedene Sehenswürdigkeiten, sondern auch verschiedene Arten von Veranstaltungen.

Was die Sehenswürdigkeiten angeht, kann man sagen, dass die Denkmäler aus der Römerzeit sicherlich zu den bedeutsamsten gehören. Das zentrale Denkmal ist das römische Amphitheater, welches das sechstgrößte Amphitheater in der Welt ist, und welches zu den besterhaltenen der Welt gehört. Im unterirdischen Teil der Arena wird die Ausstellung „Weinbau und Olivenölproduktion in Istrien zur Römerzeit“ gehalten.

Pula Forum

Der Hauptplatz in der Stadt ist das Forum, wo sich der Augustustempel befindet. Dieser wurde im ersten Jahrhundert erbaut und man kann dort Römische Skulpturen, die aus Stein und Bronze gemacht wurden, sehen.

Eins der besterhaltenen Denkmäler ist der Triumphbogen der Familie Sergei – das Goldene Tor. Andere Sehenswürdigkeiten sind: das kleine römische Theater, die Franziskanerkirche mit Kloster aus dem 14. Jahrhundert, der Marienfriedhof und  Kaštel – eine Festung aus dem 17. Jahrhundert in welchem sich das Historische Museum Istriens befindet.

Die Architektur aus der Österreichischen Periode ist ebenfalls bedeutungsvoll. Zu dieser Zeit wurden ein Marinehafen und eine Werft erbaut. Außerdem wurden auch Villen und Häuser für die Offiziere erbaut.

Um ihren wichtigsten Hafen zu schützen, haben sie auch eine Befestigungsanlage aus einer Reihe von separaten Festungen gebaut, welche auch unterirdisch mit einem Tunnelnetz in Länge von 40 Km verbunden waren. Es ist ebenfalls interessant zu erwähnen, dass heute in drei der Tunneln Pilze angepflanzt werden, da die Verhältnisse dort ausgezeichnet sind. Diese Art von Befestigungsanlage ist einzigartig in der ganzen Welt.

Pula Goldenestor

In der Verdula Festung befindet sich das Aquarium Pula, wo Besucher die verschiedenen Organismen der Adria, die tropischen Meeres – und Süßwasserfische, aber auch die Vertreter verschiedener europäischer Seen und Flüsse kennen lernen können.

Pulas Marktplatz wurde ebenfalls in der österreichisch-ungarischen Periode erbaut, er stellte damals ein wahres Bauwunder dar, da zum ersten Mal Materiale wie Eisen oder Glas verwendet wurden.

In Pula kann man ebenfalls verschiedene Museen und Galerien besichtigen, oder einen Spaziergang durch einen von Pulas wunderschönen Pärken machen.

Pula ist eine der wichtigsten kroatischen Städte wenn es um Veranstaltungen geht. Jeden Sommer finden verschiedene Konzerte in der atemberaubenden Atmosphäre des Amphitheaters statt, ebenfalls wird jährlich das Pula Film Festival organisiert.

Falls Sie ein Liebhaber des aktiven Urlaubs sind, können Sie in Pula, wie in den meisten größeren touristischen Destinationen, an verschiedenen sportlichen Aktivitäten teilnehmen.

Tagesausflüge von Pula aus:

Von Pula aus kann man verschiedene Tagesausflüge organisieren. Man kann den Nationalpark Brijuni besichtigen, in welchem man eine Mischung von natürlichen, historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten findet. Im Nationalpark selbst gibt es einen Safaripark und einen ethnologischen Park, man kann im Nationalpark auch Tennis oder Golf spielen, aber auch Bogenschieβen.

Man kann auch eine Bootsfahrt nach Venedig organisieren, oder eine andere, wunderschöne istrische Stadt, wie z.B. Rovinj, Umag, Porec oder Medulin besichtigen.

Zwillingstor Pula

Gutes Essen in Pula:

In Pulas Restaurants können Sie istrisches Essen probieren, welches auf hausgemachter Pasta basiert. Am Häufigsten sind die sog. Fuzi und Gnocchi in verschiedenen Fleischsaucen mit den bekannten istrischen Trüffeln. Einige der bekanntesten Restaurants in Pula sind; Kazun, Milan, Farabuto, das Wirtshaus Batelinea (Fischrestaurant).

In Pula gibt es viele Wirtshäuser, in welchen man in einer gemütlichen, authentisch istrischen Atmosphäre ausgezeichnetes, frisches Essen und bekannte istrische Weine wie Teran oder Malvazija probieren kann.

Für diejenigen, die Pizza und die italienische Küche bevorzugen, gibt es auch viele Fast Food Restaurants.

Marinas in Pula:

In Pula gibt es drei Marinas:

1.) ACI Marina Pula: befindet sich im Stadtzentrum und bietet 192 Liegeplätze, mit Wasser –  und Stromanschluss. Sie hat das ganze Jahr über geöffnet. Die Marina bietet auch eine Rezeption, eine Wechselstube, einen Laden mit nautischer Ausrüstung, eine Tankstelle, WLAN Internet und noch einiges mehr.

2.) Marina Bunarina

3.) Marina Veruda: In dieser Marina gibt es 630 Liegeplätze im Meer und 250 Liegeplätze an Land. Sie bietet ebenfalls einen kompletten Service für Seefahrer, ein Restaurant und eine Tankstelle. Außerdem wurde sie mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, welche das internationale Öko-Kennzeichen für den Umweltschutz ist.

Pula Gemuesemarkt

Shopping in Pula:

Da Pula eine bedeutende touristische Destination ist, kann man hier alles, was man für den Urlaub benötigt finden. Für den täglichen Lebensmitteleinkauf gibt es Lidl und Billa, aber auch einen Marktplatz und einen Fischmarkt. Man findet aber auch verschiedene Souvenirläden. Alle Supermärkte in Pula können Sie hier finden.

Das Nachtleben in Pula:

Ein Ausgang in Pula kann mit einem der vielen Konzerte im Amphitheater beginnen, und sich später in einer der zahlreichen Bars fortsetzen. Einige der bekanntesten Plätze für den Ausgang sind; Uljanik – urban club, Aruba Club (Restaurant/Lounge bar/Disco Club) Pietas Julia (Cocktail Bar/Nachtclub), E&D – Lounge Bar, und noch viele mehr.

Wie kommt man nach Pula? :

Man kann Pula mit dem Auto, Bus oder Flugzeug erreichen. Die istrische Autobahn (das istrische Y) wurde kürzlich fertig gestellt, um Pula zu erreichen muss man den Ausgang Vodnjan nehmen. In Pula gibt es auch einen Flughafen, der ca. 8 Km vom Stadtzentrum entfernt ist. Während der Sommersaison, bieten viele Unternehmen Flüge an den Flughafen in Pula.

Tags: , , ,

2 Comments »

  • Sophie sagt:

    Hallo!

    Die Seite ist wirklich super! 🙂
    Diesen Sommer fahre ich mit 6 Freundinnen in ein Ferienhaus in Zentrum von Pula.
    Jedoch hängt es grade an der Planung, wie wir hinkommen sollen.
    Ich wollte mal fragen, ob jemand aus Erfahrung weiß, ob man in Pula ein Auto braucht oder eher nicht.
    Wir hatten sowieso vor uns Fahrräder zu mieten. Aber da wir leider nicht wissen wie die Strände direkt an Pula sind, sind wir etwas unentschlossen ob wir mit dem Auto anreisen sollen, um dann gegebenenfalls an etwas entlegenere Strände zufahren. Oder sind schöne Strände von Pula aus auch mit dem Rad erreichbar (eventuell auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln)?

    Ich hoffe jemand kann mir da Tipps geben… Schonmal vielen Dank!

    LG, Sophie

  • Hallo Sophie,
    es kommt natürlich drauf an von wo Sie anreisen. Aber was die Strände in Pula angeht, falls eine Fahrradfahrt von etwa 5 Km kein Problem für Sie darstellt, können Sie
    so tolle Strände in Pula erreichen. Außerdem gibt es auch gute Busverbindungen, die Sie nutzen könnten.

    Liebe Grüße

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.